Archive for February, 2006

Unprofessioneller Umgang mit Alkohol

Tuesday, February 28th, 2006 von Ben Dover

Am Wochenende begab es sich, daß ich doch einmal mehr einer Faschingsveranstaltung beizuwohnen hatte, eine namhafte örtliche Diskothek hatte geladen. Selbstredend befand ich mich bereits kurz darauf, nach dem Genuß diverser alkoholhaltiger Kaltgetränke, in einem Zustand, in dem sich sämtliche Hirnaktivitäten nur noch auf die Aufrechterhaltung lebensnotwendiger Körperfunktionen beschränkten. Dennoch kam ich nicht umhin, nachgerade […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Ein Traum zerplatzt

Tuesday, February 28th, 2006 von Ikkuke Muschisan

Seit geraumer Zeit befinde ich mich ja nun in der Klinik fuer medizinische und physikalische Rehabilitation. Meine dortige Aerztin machte auf mich stehts einen sehr guten passende Eindruck hinsichtlich der Fortpflanzung, doch gestern geschah es. Ich befand mich grad dabei meine Nahrung fuer die Aufnahme am Tresen abzuholen, wo sie sich zufaellig in der einzuhaltenden […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Abschied eines treuen Begleiters…

Monday, February 27th, 2006 von Reese N. Stender

Werte Leserschaft, Nach langem, harten Kampf musste ich heute eine meiner bequemen Trainerhose, welche fester und erwarteter Bestandteil einer jeder Demoparty war “zu Grabe” tragen. Ich bin erschuettert und weiss nicht mehr wie es weitergehen soll im Moment, ohne meine geliebten Trainerhosen. Es werden keine separaten Trauerzirkulare versandt. Anstelle von Blumen bitte ich um die […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Das Einkaufswagen-Problem

Wednesday, February 22nd, 2006 von Rudolph Möshammer

Von meinem gestrigen Einkauf in einer namhaften Lebensmittel-Kette habe ich Interessantes zu berichten. Üblicherweise muß man zum Ausleihen eines Einkaufswagens einen Betrag von einem Euro oder 50 Euro-Cent hinterlegen, welcher automatisiert durch entsprechende mechanische Vorrichtungen am Einkaufswagen selbst entgegengenommen wird. Hat man keine passende Münze zur Hand, kommt man sich sogleich ziemlich borniert vor, denn […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Tuesday, February 21st, 2006 von Armin S.

Geben Sie acht bei Ihrem nächsten Einkauf im Heimwerkerfachhandel, denn sonst könnte es Ihnen das nächste mal wie Herrn S. ergehen. Nichtsahnend betrat Herr S. am späten Samstag Nachmittag eine Filiale einer namhaften Heimerkerfachhandelskette. Nach reiflichem Studium der Preise und angebotenen Produkte ist Herr S. zu dem Entschluss gekommen sich ein Maßband in Profiqualität (4 […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Urinale Dysfunktion

Monday, February 20th, 2006 von Ben Dover

Berichte über den Zustand der Aborte am Arbeitsplatz, beziehungsweise Anekdoten, die sich beim Besuch selbiger zugetragen haben sind ja ein fester und durchaus erwarteter Bestandteil dieser Publikation. Ich selbst habe mich bisher mit Abhandlungen zu diesem Thema etwas zurückgehalten, erscheint mir die ganze Angelegenheit doch etwas schlüpfrig. Dennoch muß ich mich jetzt einmal zu Wort […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Schulnote

Saturday, February 18th, 2006 von Dick R. Suck

Sehr verehrte Leserschaft, im Rahmen der, vermutlich durch das Wochenende bedingten, Artikelflut möchte ich ebenfalls mein Schärflein zur Fülle der Erzählungen beitragen. Um die Hintergründe zu verstehen, müssen sie wissen, daß wir seit kurzer Zeit stolze Besitzer eines Fitnessgeräts namhaften Herstellers sind, das hauptsächlich für den Heimbereich bestimmt ist. Dieses Wunderwerk moderner Sportmedizin ist in […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Richtigstellung

Saturday, February 18th, 2006 von Ben Dover

Des Öfteren habe ich ja bereits darauf hingewiesen, daß ich den Weg zu meiner Arbeitsstelle üblicherweise mit der S-Bahn um 8:41 Uhr antrete. Hierzu stelle ich fest: Diese Aussage ist so nicht mehr haltbar. Mit dem 1. 1. 2006 habe ich eine neue Arbeitsstelle angetreten, selbstredend bei einer namhaften Werbeagentur mitten im Herzen unserer schönen […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...

Backspätzle 360

Friday, February 17th, 2006 von Rudolph Möshammer

Ich möchte Euch, verehrte Lesserschaft, ein Objekt präsentieren, welches mir unlängst beim Einkauf im nahegelegenen Backhaus aufgefallen ist. Es gibt mittlerweile tatsächlich Backspätzle 360. Mehr Worte will ich darüber jetzt nicht verlieren, möget Ihr selbst sehen:

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 1 out of 5)
Loading ... Loading ...

Hinweis aus aktuellem Anlass

Monday, February 13th, 2006 von Rudolph Möshammer

Ich weise Euch, aus aktuellem Anlass, auf eine typische, in der Umgangssprache scheinbar häufig verwendete Falschaussage und deren korrekten Sachverhalt hin. So haben sich doch drei Arbeitskollegen heute morgen erdreistet, zu behaupten, gestern am Fernsehgerät die Olympiade verfolgt zu haben. Das, meine Herren, ist natürlich völlig falsch, denn die Olympiade ist gerade zu Ende. Vielmehr […]

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading ... Loading ...