Braune

Von Keker Vozeleck

Pest zieht übers Ländle. Zumindest kommts mir zur Zeit so vor, wenn ich durch die Ortschaften hier fahre: Republikaner und Nationalisten Plakate allerorten, ich würde fast sagen überproportional stark vertreten. Und dann geistiger Dünnpfiff darauf abgedruckt wie es schlimmer fast nicht mehr kommen kann: “Deutsch ist geil” ist dabei mein persönlicher “Favorit”. Anbei ein leicht bekleidetes Fräulein abgebildet.

Belustigend wie es diese Parteien jedes Jahr aufs Neue schaffen sich gegenseitig zu unterbieten.

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...

Ein gehaltvoller Beitrag zu “Braune”

  1. Dick R. Suck sabbelt:

    Sehr geehrter Herr Vozeleck,
    ich bin Ihnen überaus dankbar für diese Darstellung, befand ich mich doch selbst unlängst in der Zwickmühle, ob ich eine Abhandlung über ein Druckerzeugnis einer der besagten Parteien verfassen solle oder ob dies nicht dem gewohnte Niveau dieser Plattform entsprechen würde.
    So steckte vor wenigen Tagen ein äußerst unscheinbarer älterer Herr besagtes Blättchen in unser Briefwurfsendungsaufbewahrungsbehältnis. Da ich das Ansinnen dieses Herrn leider nicht auf den ersten Blick erkennen konnte, entnahm ich die Lektüre leider zu spät, um einen passenden Kommentar zu seinem Verhalten kundzutun.
    Interessiert las ich das Druckerzeugnis, um es dann anschließend dem verdienten Mischpapierstapel zuzuführen. Bei der nachträglichen Analyse des Gelesenen musste ich den Autoren allerdings eine durchaus geschickte Art der Parolen-Verbreitung zugestehen. So wurden diese zwischen festen und erwarteten Schimpfkanonaden auf die derzeitige Regierungskoalition versteckt, wohl wissend, daß die wenigsten Leser das Dargebotene hinterfrügen und sich somit die ein oder andere Stimme einfangen ließe.

Etwas sinnvolles Beitragen