Mein Glückstag!

Von Keker Vozeleck

Es begab sich just vor ein paar Stündchen als ich in meine Lieblingsspelunke (naja, wie auch immer) einkehrte. Neben flotter Tanzmusik (Slayer, gefolgt von Pantera) erwartete mich folgendes: Auf dem neuen Spiderman-Flipper warteten 12 Credits darauf von mir sinnlos verspielt zu werden! Nach dem Genuss eines frisch gezapften alkoholhaltigen Gerstensaftes war damit ein schwungvoller Abschluss der harten Arbeit im Software-Steinbruch gewährleistet!

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4 out of 5)
Loading ... Loading ...

2 gehaltvolle Beiträge zu “Mein Glückstag!”

  1. Ikkuke Muschisan sabbelt:

    Ja, nach so einer harten Schicht im Steinbruch hat man sich so einen Gerstensaft wahrlich verdient. Das verhielt sich bei mir heute analog, da gehe ich d’accord.

  2. Armin S. sabbelt:

    Ich muss mich doch sehr wundern Herr Muschisan, wie sie, bedingt durch Ihren neuen Lebensstandort, instantan bajuvarische Sitten, wie den Konsum von Bier, annehmen. Haben Sie denn kein Rückgrat?

    Herzlichst, Ihr

    Armin S.

Etwas sinnvolles Beitragen