Bukkakke [Update]

Von Rudolph Möshammer

Jürgen Trittin und Miriam Gruß

Schmunzeln muste ich heute, als ich sah, wie grüne Aktivisten versuchten, zusätzliche Informationen an Wahlplakaten von Jürgen Trittin anzubringen. Es tropfte etwas von der weißen Flüssigkeit, mit der auch Herr S. schon genügend Erfahrung gesammelt hat, auf das Gesicht von Miriam Gruß von der FDP.

Ich hoffe jedoch, dieser Umstand wurde kurz darauf beseitigt, denn so kann man das wirklich nicht hängen lassen!

[Update]
Ich musste heute feststellen, dass die Spuren immer noch an der Miriam Gruß kleben und weithin sichtbar zu sehen sind. Na hoffentlich hat die FDP Verständnis für diesen Hoax und droht nicht mit Gerichts-Lala.
[/Update]

(Hier gehts zum Posting von Herrn S. über Ersatzstoffe, und ich empfehle dem Leser, die Vollbilddarstellung des Bildes zur genauen Untersuchung des Vorgangs zu verwenden.)

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 3.9 out of 5)
Loading ... Loading ...

2 gehaltvolle Beiträge zu “Bukkakke [Update]”

  1. I.M. sabbelt:

    Haha, groBartig…

  2. Armin S. sabbelt:

    Herrje,

    leider verkörpert die japanische Sexualvorliebe des Bukkake ein etwas anderes Ritual mit Unmengen menschlichem Samen. Hiervon kann bei Ihrem Bild kaum die Rede sein. Eher handelt es sich hierbei um eine Pearl-Necklace eines Pelzniesers, oder vulgär ausgedrückt, einen Faceshot.

    Herzlichst, Ihr

    Armin S.

Etwas sinnvolles Beitragen