Die Hals-Muschi

Von Rudolph Möshammer

Werte Leser_innen,
ich möchte ihnen in Zukunft auch aktuelle Mitteilungen zum Thema Mode und Mode-Verfehlungen bieten. Deshalb habe ich auch eine neue Kategorie aufgemacht, und hoffe, dass das in ihrem Interesse ist.

Den Anfang mache ich mit der Halsmuschi: Jeder hat es schon mal gesehen und fand es irgendwie abscheulich, dennoch sieht man viele Personen, vor allem weiblicher Natur, damit herumrennen. An den Pullover oder das Schört ist irgendwas angeflanscht, was wohl einen Schal darstellen soll. Der genaue Grund ist unklar. Jedenfalls entspricht es nicht dem ästhetischen Anspruch, den ich an ein Kleidungsstück stelle. Und die tragende Person diffamiert sich meiner kleinen unbedeutenden Meinung nach selber. Deshalb finde ich es umso anstößiger, dass das jetzt wohl auch in die diesjährige Herrenmode einfließen soll.

Beispiel:

Bernadette mit aufklappbarer Halsmuschi auf der Bauwagen-Fete


Modevorschlag, den ich heute in der Kulturstadt Aux sah

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 3.56 out of 5)
Loading ... Loading ...

Etwas sinnvolles Beitragen