Hochprozentige Überpreisung

Von Ikkuke Muschisan

Werte Leserschaft,
im Zuge einer anstehenden Fernsprechsystemerweiterung in einem nahegelegenen Haushalt begibt es sich, dass ich ein Adapterkabel von “Registrierte Buchse 45” auf “Telekommunikations-Anschluss-Einrichtung Fernsprechen” benötige. Eine diesbezügliche Recherche ergab, dass derartige Schnüre von namhaften Versandhäusern im Segment 1-2Euromark geführt werden. Um die meist damit verbundenen Versandkosten zu vermeiden, erachtete ich es als validen Ansatz einen Nahe gelegenen Unterhaltungselektroniksortimenter aufzusuchen. Dort musste ich allerdings mit Schrecken feststellen, dass ein vergleichbares Kabel (das benötigte war ohnehin nicht vorhanden) hier für stolze 14Euromark ausgewiesen war! Also eine Preisgestaltung im Bereich 700%-1400%, ich bin zutiefst empört!
Ich bestellte daher nun obschon der Versandkosten im namhaften Elektroversand und konnte den prozentualen Anteil der Versandpauschale durch zusätzliche bestellte Artikel darüber hinaus schmälern.
Eine derartige Preisgestaltung sollte von uns boykottiert und von denen da oben untersagt werden!

Entrüstet,
I.M.

Autismuspunkte:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 3.67 out of 5)
Loading ... Loading ...

Ein gehaltvoller Beitrag zu “Hochprozentige Überpreisung”

  1. Herr Dietherr sabbelt:

    ähnliches scheinen besagte Halunken mit Speicher-Schlägeln durchzuführen. Ich bestelle jene aus Protest nur noch aus sog. “Fern”-Ost.

    Herzlichst,

    Herr Dietherr

Etwas sinnvolles Beitragen